SCOUT WILDTIERFOTOGRAFIE

Wildtierfotografie am Köderplatz

Das Fotografieren von Wildtieren in freier Natur gehört zur Königsdisziplin eines Naturfotografen.

Der Scout-Ansitz ist eine Bodenkanzel für max. 2 Personen und steht etwa 25 m von einem Köderplatz entfernt inmitten einer wunderschönen hügeligen Wiesenlandschaft im Seenland. In unmittelbarer Nähe befindet sich ein See, ein kleiner Tümpel und ein Mischwald. Hier jagen u.a. Rohrweihen, Rotmilane, Bussarde, Turmfalken und ab und zu auch See- und Fischadler